Aktuelles

08.02.2024

Erste Sitzung mit dem Wissenschaftlichen Beirat in 2024

Am Donnerstag fand, wenn auch nur virtuell, die erste Sitzung diesen Jahres mit dem Wissenschaftlichen Beirat statt. 

Neben anderen Veränderungen bei MO|RE data haben wir auch Änderungen beim Wissenschaftlichen Beirat zu verzeichnen. Wir freuen uns, neben den bestehenden Ratsmitgliedern auch neue Gesichter in der Runde begrüßen zu dürfen. Zudem müssen wir uns leider von Frederik Borkenhagen verabschieden und bedanken uns für sein Engagement. Wir danken allen Teilnehmenden für ihre Zeit und blicken erwartungsvoll auf die gute und produktive Zusammenarbeit!

 

08.01.2024

MO|RE data geht weiter: Auf zu neuen Datenhorizonten im Jahr 2024!

Unter dem Motto "Neues Jahr - neue Wege" gehen wir ab Januar 2024 gemeinsam mit KonsortSWD einen großen Schritt in Richtung Zukunft und entwickeln uns zu einem fortschrittlichen Forschungsdatenzentrum für motorische Leistungsfähigkeit (FDZ MoL).

Das FDZ MoL eröffnet Forschenden aus der Sportwissenschaft sowie angrenzenden Disziplinen die Möglichkeit, ihre Daten zur motorischen Leistungsfähigkeit unter Einhaltung höchster Datenschutzstandards zu archivieren und für wissenschaftliche Zwecke auf verschiedenen Wegen zugänglich zu machen. Zudem bietet es Ihnen die Chance, Zugang zu Daten anderer Forschenden in gesicherter Umgebung zu erhalten.

Eine wegweisende Lösung, um den Zugang zu Forschungsdaten sicher und effektiv zu gestalten.

Begleiten Sie uns auf unserer spannenden Reise!

 

19.12.2023 

Winteraktion MO|RE data

Wir freuen uns, Ihnen unsere exklusive Winteraktion vorzustellen. Als Dank für Ihren Beitrag zur Forschung bieten wir eine attraktive Aufwandsentschädigung von 100€ für den vollständigen Upload Ihres sportmotorischen Datensatzes auf MO|RE data. Die Teilnahme ist bis Ende Februar möglich, allerdings könnte die Aktion vorzeitig enden, wenn die Fördersumme erschöpft ist. Alle Forschenden und Personen mit sportmotorischen Daten sind eingeladen, teilzunehmen, ausgenommen sind lediglich Mitarbeitende des KIT.

Alle Details und weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage unter Winteraktion. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter more-data∂ifss.kit.edu zur Verfügung. Lassen Sie uns gemeinsam die Forschung voranbringen! Wir freuen uns auf Ihre wertvollen Beiträge.

18.08.2023

Relaunch des Deutschen Motorik-Tests

Wir freuen uns, Ihnen den Relaunch des Deutschen Motorik-Tests vorstellen zu können – jetzt noch kindgerechter und informativer!

Der Deutsche Motorik-Test misst mit Hilfe von acht einfachen Aufgaben die körperliche Fitness von Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 18 Jahren. Somit trägt er dazu bei, rechtzeitig Defizite zu erkennen und gezielte Fördermaßnahmen anzustoßen.

Mit einer kindgerechten Aufbereitung, einer neuen Homepage und einem ansprechenden Imagefilm wurde eine neue Version dieses wichtigen Tools zur Messung der motorischen Leistungsfähigkeit gestaltet.

Der ebenso brandneue Imagefilm hebt die Bedeutung der motorischen Entwicklung und die Vorteile des Deutschen Motorik-Tests hervor. Der Film vermittelt nicht nur das Engagement für die Förderung der motorischen Fähigkeiten von Kindern, sondern auch die Leidenschaft, die hinter diesem Projekt steckt.

Wir laden Sie herzlich ein, die aktualisierte Homepage unter www.deutscher-motorik-test.de zu besuchen. Dort finden Sie nicht nur detaillierte Informationen zum Test und seinem wissenschaftlichen Hintergrund, sondern auch Hilfestellungen für zukünftige Testleiter*innen, um sie bei der Durchführung bestmöglich zu unterstützen.

28.07.2023

Teamevent MO|RE data's

Kürzlich fand das Teamevents MO|RE data's statt.

In enger Zusammenarbeit mit unseren Kolleginnen und Kollegen vom Serviceteam, Ifss und mb mediasports haben wir uns in einem kleinen Rahmen getroffen, um uns persönlich über die jüngsten Ereignisse auszutauschen. Zum einen war es eine großartige Gelegenheit, den erfolgreichen Relaunch von MO|RE datas zu feiern. Zum anderen bot es derweil einen passenden Rahmen, um einen Ausblick auf zukünftig kommende Projekte zu werfen. 

Zusammenfassend war es ein gelungenes Zusammenkommens des Teams!

17.07.2023 

MO|RE data jetzt im Verzeichnis von re3data verfügbar!

Mo|Re data ist fortan im Verzeichnis von re3data zu finden. Re3data steht für ein umfangreiches Verzeichnis von Forschungsdaten-Repositorien, das Forschende bei der Suche nach geeigneten Repositorium für ihre Daten unterstützt. Wir freuen uns, nun Teil von re3data sein zu dürfen!

Vorankündigung: Vorstellung MO|RE data 2.0 am 15.06.2023

Anlässlich des Relaunches von MO|RE data 2.0 findet am 15.06.2023 um 16:00 Uhr eine Vorstellung des Repositoriums via Zoom statt. In diesem Kontext werden Funktionen und Prozesse des neuen Repositoriums aufgegriffen und durch einen Live Einblick in MO|RE data 2.0 ergänzt. Alle Interessierten inner- und außerhalb der Sportwissenschaft, Personen mit eigenen Motorikdaten oder Personen, die fremde Daten nachnutzen oder recherchieren möchten, sind herzlich eingeladen! 

Unter dem nachfolgenden Link können Sie auf das Meeting zugreifen:

https://kit-lecture.zoom.us/j/65917249705?pwd=SEZaZ0FyT3QrZ1dHc0trMExIY2VYdz09

Meeting-ID: 659 1724 9705

Kenncode: 380547

 

Vorankündigung Q&A zur Nutzung von MO|RE data 2.0

Für alle Nutzer:innen des Repositoriums, die bereits eigene Daten veröffentlichen oder fremde Daten nachnutzen und recherchieren, findet am 19.06.2023 von 09:00-10:00 Uhr, am 17.07.2023 von 13:00 bis 14:00 Uhr und am 21.08.2023 von 17:00 bis 18:00 Uhr Q&As zur Nutzung von MO|RE data 2.0 statt.

Die Termine bieten jeweils die Gelegenheit Rückfragen zu der Funktionsweise des Repositoriums von MO|RE data 2.0 zu stellen. 

Unter dem nachfolgenden Link können Sie auf das Meeting zugreifen:

https://kit-lecture.zoom.us/j/64844009407?pwd=dnhManZsUHdaak1DQUIvOGo1OXptZz09

Meeting-ID: 648 4400 9407

Kenncode: 686535

 

12. Mai 2023 

Veröffentlichung von MO|RE data 2.0 

 

Wir freuen uns über die Veröffentlichung des neuen Repositoriums von MO|RE data 2.0!

Ab sofort ist das Repositorium für motorische Daten unter www.motor-research-data.de erreichbar. MO|RE data 2.0 ist userfreundlich aufbereitet und bietet Ihnen neue Funktionen. Unter anderem erwartet Sie ein neues schlankes Design, eine neue Suchmethodik über Icons, ein automatisiertes Mapping von über 20 Testvariablen, eine automatisierte Qualitätsprüfung, ein vereinfachtes Einreichen und Veröffentlichen von rohen sowie aggregierten Datensätzen inklusive zugehörigen Metadaten, ein überarbeitetes User-Manual, FAQs, neue Video-Tutorials und vieles mehr! 

 

20. März 2023

Auftakttreffen des dvs ad-hoc-Ausschuss ''Forschungsdatenmanagement"

Kürzlich fand das Auftakttreffen des ad-hoc-Ausschusses "Forschungsdatenmanagement" der dvs (Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft) in Frankfurt am Main statt. Der Ausschuss wurde im Oktober 2022 von der dvs beschlossen. Das Ziel des Ausschuss ist es, die spezifischen Anforderungen und Bedürfnisse der Sportwissenschaft an ein nachhaltiges Forschungsdatenmanagement zu definieren. Möglichkeiten zur Integration, Entwicklung und Förderungen einer bedarfsspezifischen Forschungsdateninfrastruktur sollen erarbeitet werden. Dabei soll auf den bereits existierenden Lösungen der sportwissenschaftlichen Gemeinschaft aufgebaut werden. 

Der Fokus des Auftakttreffens lag auf der Definition von zukünftigen Arbeitsschwerpunkten und den ersten Arbeitsschritten. In den nächsten Monaten soll vor allem die Bestandsaufnahme der bereits angewandten Praktiken und Anwendungsperspektiven des nachhaltigen Forschungsdatenmanagements innerhalb unterschiedlicher sportwissenschaftlicher Teildisziplinen folgen. 

Das MO|RE data-Team freut sich, seine Expertise und Erfahrungen aus dem Aufbau und dem Betrieb des Repositoriums MO|RE data's mit einzubringen, ist gespannt auf die Arbeit im Ausschuss und welche Entwicklungen zum Forschungsdatenmanagement in der Sportwissenschaft dadurch erreicht werden.

03. November 2022

MO|RE data Workshop anlässlich des Relaunches

Anlässlich des Relaunches von MO|RE data konnte am 03.11.22 ein Workshop für 22 interessierte Teilnehmende angeboten werden. Ein zentraler Aspekt war die Vorstellung der ersten Live-Version. In diesem Zusammenhang konnten Nachfragen zum Forschungsmanagement ausgetauscht und diskutiert werden. Weiterhin konnte der Zugang zum Repositorium mit vielen neuen Funktionen ab 2023 in Aussicht gestellt werden.

 

 

04. - 05. Oktober 2022

Workshop im Rahmen der 2. Internationalen Konferenz für Sportwissenschaft und Technologie

Im Rahmen der zweiten Internationalen Konferenz für Sportwissenschaft und Technologie (International Congress of Sport Science and Technology) in Kairo hatten Dr. Lars Schlenker und Dr. Katja Klemm die Gelegenheit die Projekte MO|RE data und Fitnessbarometer vor internationalem Fachpublikum zu präsentieren. Der Workshop wurde unter dem Titel "Fitness Diagnostics: Physical Fitness Tests for Everyone at Every Age." durchgeführt.

 

 

07.- 09. September 2022

Vortrag im Rahmen der Jahrestagung der dvs-Sektion Sportmotorik

Im Rahmen der Jahrestagung der dvs-Sektion Sportmotorik (07.-09.09.) am Institut für Sport und Sportwissenschaft des Karlsruher Instituts für Technologie, hatte Hannah Kron die Gelegenheit das Projekt MO|RE data vor Fachpublikum und potenziellen NutzerInnen zu präsentieren.

 

 

27. September 2022

Vortrag im Rahmen der AGSB-Jahrestagung

Unter dem Titel „Digitale Kommunikation in der Sportwissenschaft“ präsentierte Hannah Kron bei der 42. AGSB-Jahrestagung der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) in Heidelberg das Projekt MO|RE data als Best Practice Beispiel für ein Repositorium für Sportmotorikforschungsdaten.

Im Anschluss an den Vortrag fand eine bereichernde Diskussion mit den Teilnehmenden der Tagung statt.

Vielen Dank für die vielen Anregungen, die wir für uns mitnehmen konnten!

Frederik Borkenhagen (Wissenschaftlicher Beirat von MO|RE data) überreichte am Ende als Organisator der Tagung ein kleines Heidelberger Dankeschön.

 

 

06. September 2022

Key Player Workshop und Sitzung des wissenschaftlichen Beirats

Das Team von MO|RE data durfte am Dienstag, den 06.09., einen Key Player Workshop durchführen, bei dem alle Informationen zum Relaunch der Plattform weitergegeben wurde und über Forschungsdatenmanagement in der Sportwissenschaft diskutiert werden konnte. Zuvor fand erneut eine Sitzung des wissenschaftlichen Beirats statt, bei der sich über wichtige und interessante Themen ausgetauscht wurde. Wir freuten uns sehr über jeden einzelnen Besucher/Interessenten und wollen auf diesem Wege noch auf den internationalen Workshop am 3.11. aufmerksam machen. 

 

 

06. September 2022

Einladung zur internationalen Einführung von MO|RE-Data (via Zoom)
Information | Netzwerk | Austausch

Anlässlich des Relaunches von MO|RE data möchten wir Sie informieren und mit Ihnen über MO|RE data und Forschungsdatenmanagement in der Sportwissenschaft diskutieren.

Zeit: 3. November 2022 17-19 Uhr (CET +1)
Ort: Zoom
Kosten: dieser Workshop ist kostenlos
Inhalt: Informationen zum Relaunch von MO|RE data, Austausch zu RDM in der Sportwissenschaft, zukünftige Zusammenarbeit
Anmeldung: über Google-Forms: https://forms.gle/MCBkVT11fKabfS2S8 bis 31. Oktober

Wir freuen uns darauf, Sie im November online zu sehen!

Klaus Bös, Katja Klemm, Claudia Niessner & Team 

 

 

17. März 2022

Sitzung des wissenschaftlichen Beirats

In einem zweistündigen digitalen Meeting wurde der Beirat über die aktuellen Aktivitäten des Projektes informiert. Außerdem wurde gemeinsam über die Zukunft von MO|RE data diskutiert.
Ein kleiner Ausblick auf die nächste Sitzung: Möglicherweise kann diese, nach bisher rein digitalen Zusammenkommen, in Präsenz stattfinden.

 

 

07. Januar 2022

Gründung des wissenschaftlichen Beirates

Im Herbst 2021 bekam das Projektteam von MO|RE data wertvollen Zuwachs durch den wissenschaftlichen Beirat. Dieser besteht aus insgesamt sieben Expert:innen aus dem Bereich der Sportwissenschaft sowie Open Science. Weitere Informationen rund um den wissenschaftlichen Beirat findet ihr hier.

 

 

14. Oktober 2021

Vorstellung beim 1. Internationalen Kongress für Sportwissenschaft und -technologie in Kairo

Beim ersten internationalen Kongress für Sportwissenschaft und -technologie in Kairo, war ein Großteil des Teams von MO|RE data vertreten. Neben einer Vielzahl an interessanten Vorträgen rund um die Sportwissenschaft, bekamen auch wir die Möglichkeit unser Projekt vor internationalem Publikum vorzustellen.

  

 

 

08. Oktober 2021

1. Beiratssitzung

Für die aktuelle Projektphase wurde vor allem der Ausbau der Qualitätssicherung als Ziel anvisiert. Bei der Erreichung dieses Ziel wird das Projektteam nun durch einen wissenschaftlichen Beirat unterstützt.

Zu den Mitgliedern des Beirats gehören Dirk Büsch, Urs Granacher, Julia Winter, Tanja Blaschek, Frederik Borkenhagen, Roland Bertelmann und York Sure-Vetter.

Bereits im Rahmen der ersten Beiratssitzung zeichnete sich die hohe Expertise des Beirats ab, die sich aus der Kombination der Mitglieder aus den Bereichen Forschungsdatenmanagement und Sportwissenschaft ergibt.

Nachdem das Projektteam einen kurzen Überblick über die aktuell laufenden Prozesse präsentiert hatte, entwickelten sich erste vielversprechende Diskussionen mit neuen Anregungen und Ideen.

 

 

15. Juli 2021

Präsenztreffen Projektteam

Am Donnerstag, dem 15.07.2021, konnte sich das Projektteam von MO|RE data nach langer Zeit in Präsenz begegnen. In angenehmer Atmosphäre im Heimspiel am Sportinstitut fand für viele das erste Kennenlernen und ein reger Austausch bezüglich des Projektes statt.

 

 

16. April 2021

Veröffentlichung der KOMET Broschüre

Das Kompetenzzentrum motorische Tests (KOMET) hat am 16.04.2021 ihre Broschüre veröffentlicht, worin 29 Testverfahren innerhalb der Motorikforschung vorgestellt werden, welche in Karlsruhe entwickelt wurden. Neben der Beschreibung der Testverfahren anhand eines Kriterienkatalogs und der Vorstellung von KOMET, wird gleichzeitig eine Verbindung zwischen den Testitems der Testbatterien und der Testdatenbank MO|RE data hergestellt. 

KOMET Broschüre

 

 

13. April 2021

Vorstellung am Haus der Wissenschaft Braunschweig

Beim sogenannten "Digital Dienstag" vom Haus der Wissenschaft Braunschweig wurde im Kontext von Open Data das Projekt MO|RE data vorgestellt. Den Vortrag der zwei Projektmitarbeiterinnen Dr. Claudia Niessner und Tanja Eberhardt finden Sie hier.

 

 

22. Januar 2021

Virtuelles Kick-Off Meeting

Nachdem die DFG den Folgeantrag zur Optimierung und Weiterentwicklung von MO|RE data bewilligt hat, fand zum Start der zweiten Projektphase am 22.01.2021 ein virtuelles Kick-Off Meeting des gesamten Projektteams statt.

 

 

01. Januar 2021

Start der zweiten Projektphase

Die DFG hat den Folgeantrag zur Optimierung und Weiterentwicklung von MO|RE data bewilligt. Die zweite Projektphase startet zum 01.01.2021.

 

 

08. Oktober 2020

Auszeichnung mit dem Open Data Impact Award

MO|REdata wurde mit dem 3. Platz des 2020 neu ins Leben gerufene "Open Data Impact Award" ausgezeichnet. Hier kann der dazugehörige Imagefilm abgerufen werden.

 

 

16. November 2016

Handreichung zum Forschungsdatenmanagement

Mitarbeiter des DFG MO|REdata haben eine Handreichung zum Forschungsdatenmanagement in der Sportwissenschaft herausgegeben. Thematisiert werden Fragestellungen wie: Welche Forschungsdaten fallen in der Sportwissenschaft an? Wie sollen Forschungsdaten archiviert werden? Wie kann man Forschungsdaten zitierbar machen?

Die Handreichung können sie hier kostenlos herunterladen.

 

 

04. Mai 2016

Forum für Information und Diskussion: Der erste MO|RE data Expertenworkshop

Am 4. Mai 2016 fand der erste MO|RE data Expertenworkshop am KIT statt. Nach der Begrüßung und einer kurzen Einführung durch Prof. Alexander Woll, Leiter des Instituts für Sport und Sportwissenschaft (IfSS) am KIT, hielt Christoph Bruch vom Helmholtz Open Science Koordinationsbüro in Potsdam einen Gastvortrag zu "Open Data: Urheberrecht und Lizenzen".  Das MO|RE data Projektteam informierte anschließend über den aktuellen Entwicklungsstand von MO|RE data und den Ausblick für das Projekt und erläuterte, wie man sich ab sofort für MO|RE registrieren und seine Daten verwalten kann. Die Präsentationen des Projektteams finden Sie hier, hier und hier. Am Nachmittag diskutierten die ca. 25 Teilnehmer aus der sportwissenschaftlichen Fachgemeinschaft und dem Bereich Forschungsdatendienste über Vor- und Nachteile von Open Access, die Möglichkeiten der Qualitätsprüfung von sportwissenschaftlichen Forschungsdaten sowie über Problematiken in Urheberrechts- und Lizenzierungsfragen von Forschungsdaten.

 

               

Hier finden sie den Bericht zum Expertentreffen.

Hier erhalten sie Zugriff auf das Poster zu "Qualitätskriterien" und auf das Poster "Lizenzen und Urheberrechte". Einblicke auf die zugehörigen Mitschriebe der Poster erhalten sie ebenfalls (M. Qualität./ M.Lizenen und U.). 

 

05. Mai 2016:

Der erste MO|RE data Expertenworkshop:

Am 4. Mai 2016 fand am KIT der erste MO|RE data Expertenworkshop statt, welcher von verschiedenen Sprechern vorgestellt wurde. Das Programm finden Sie hier.

 

 

22. - 23. März 2016:

Vorstellung auf der Tagung der Landessportbünde:

Am 22. und 23. März 2016 fand in Kienbaum die Tagung der Leistungssportreferenten und Referentinnen der Landessportbünde statt. Claudia Albrecht stellte dort das Projekt MO|RE data vor.

Hier gibt es die zugehörige Präsentation.

 

 

 

 

12. - 20. November 2015:

Vorstellung von MO|RE data beim MoBAK-Expertenworkshop:

Claudia Albrecht stellte im Rahmen des MoBak-Expertenworkshops das Projekt MO|RE data vor.

Die Präsentation hierzu gibt es hier (Link).

 

 

 

30. September -02. Oktober 2015:

Vorstellung von MO|RE data auf dem dvs-Hochschultag:

Lars Schlenker präsentierte MO|RE data auf dem 22. dvs-Hochschultag in Mainz.

 

23. - 24 September 2015:

Vorstellung von MO|RE data auf der Tagung der AGSB:

Vom 23. bis 24. September 2015 fand in Tübingen die 36. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft sportwissenschaftlicher Bibliotheken statt.

Unsere Mitarbeiterin Maike Abel stellte den aktuellen Stand des Projekts MO|RE data vor.

Die zugehörige Präsentation findet man hier (Link)

 

 

15. Juli 2015:

Qualitätskriterien:

Daten zu motorischen Fähigkeiten sind für die Sportwissenschaft und –praxis nur dann nützlich, wenn sie den theoretischen und praktischen Anforderungen genügen. Aus diesem Grund wurden im Projekt MO|RE data für sportmotorische Datensätze Qualitätskriterien und ein Qualitätsprüfungsprozess entwickelt. Genauere Informationen finden sich unter (LINK)

 

 

06. Juli 2015:

Nutzungsbedingungen:

Der erste Entwurf für die Nutzungsbedingungen ist jetzt online. (Link)

 

 

01. Dezemer 2014

MO|RE data Vorstellung im FOSS Newsletter:

Albrecht, C., Schlenker, L., Woll, A., & Bös, K. (2014). eResearch Infrastruktur für sportwissenschaftliche Motorikforschungsdaten. Motor research data (MO|RE data).

Foss-Newsletter, 32, 5.

 

 

20. - 22. November 2014:

Vorstellung MO|RE data auf der dvs Tagung, Gesundheit:

Vom 20. bis 22. November 2014 fand in Erlangen 17. Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit 17. Jahrestagung der Kommission Gesundheit der Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) statt

Unsere Mitarbeiter Lars Schlenker und Claudia Albrecht stellten das Projekt MO|RE data vor.

Link zu Poster

 

 

 

11. - 12. September 2014:

Vorstellung MO|RE data auf der dvs Tagung, Sportinformatik:

Vom 11.-12.09.2014 fand in Wien am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport der Universität Wien das 10. Symposium der Sektion Sportinformatik der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs).

Unsere Mitarbeiter Michale Butzke und Claudia Albrecht stellten das Projekt MO|RE data vor.

Hier finden sie das Konzeptposter von MO|RE ata in deutscher und englischer Fassung.

 

 

03. - 04. September 2014:

AGSB Tagung in Heidelberg

Am 03.-04.09.2014 fand in Heidelberg die Tagung der Arbeitsgemeinschaft sportwissenschaftlicher Bibliotheken (AGSB) statt. Unsere Mitarbeiter Lars Schlenker Nadin Weiß und Claudia Albrecht nahmen an der Tagung teil und stellten MO|RE data erstmalig vor.

 

 

24. Juli 2014:

Erfolgreiches Kick-Off Meeting MO|RE data am Karlsruher Institut für Technologie

Am 24.07.2014 fand am KIT das Kick-off-Meeting des MO|RE data Projekts statt. PPT als PDF.

 

  • Prof. Dr.Alexander Woll (IfSS)

  • Prof. Dr. Klaus Bös (IfSS)

  • Claudia Albrecht (IfSS)

  • Lars Schlenker (IfSS)

  • Frank Scholze (Bib)

  • Regine Tobias (Bib)

  • Nadin Weiß (Bib)

  • Michael Butzke (mb-mediasports)

  • Henry Böhlert (mb-mediasports)

  • Dr. Ralf Schneider (Codigt)

  • Mac Kobus (Codigt)

  • Dr. Arnhilt Kuder (Codigt)

  • Frederik Borkenhagen (AGSB)